Ihre Spezialistin für Masuren und Ermland
Ihre Spezialistin für Masuren und Ermland
/ Freilichtmuseum in Olsztynek / Hohenstein

Das Museum entstand Anfang des 20. Jh. in Königsberg. Aus Platzmangel hat man aber beschlossen, es nach Hohenstein, in die Nähe des Tannenberg-Denkmals zu verlegen. Dadurch sollte die Attraktivität dieses Ortes für die Besucher gesteigert werden. Da der Umzug in den Kriegsjahren 1938-42 stattgefunden hat, haben nicht alle Gebäude den Transport überstanden. Nach den in den nachkriegsjahren durchgeführten Instandsetzungsarbeiten kamen mit der Zeit viele neue Objekte aus allen Regionen von ehem. Ostpreußen dazu. Zu sehen sind u.a. alte Bauernhöfe, sakrale Gebäude, Werkstätten, Windmühlen.